16jähriger Westersteder begeht Einbruch – Polizei sucht Mittäter

Zurückgelassenes Fahrrad nach Einbruch in Westerstede. (Foto: Polizei WST)

Westerstede. Im Rahmen anderer Ermittlungen konnte die Polizei bei einem 16 jährigen Schüler aus Westerstede eine Schmuckschatulle auffinden, die bei einem Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus in Westerstede, Am Paradies, entwendet worden war. Dieser Einbruch ereignete sich in der Nacht zum 27.10.2017. Der 16jährige gab den Einbruch in seiner polizeilichen Vernehmung zu, den Namen seines Mittäters wollte er jedoch nicht preisgeben. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte in Tatortnähe nicht nur ein entwendeter Fernseher, sondern auch ein Fahrrad sichergestellt werden. Dieses Fahrrad wurde offensichtlich von dem namentlich noch nicht bekannten Mittäter des Jugendlichen benutzt und nach dem Einbruch zurückgelassen. Die Ermittlungen zur Herkunft des Fahrrades ergaben bislang, dass es 2009 in Oldenburg entwendet worden war. Wer kann Angaben zu dem Benutzer des zurückgelassenen Herrenfahrrades, Pegasus, machen? Hinweise erbeten an die Polizei Westerstede unter 04488/833-115.