Genuss pur im Lindenkroog – Whisky, Gin, Rum & Zigarre

Die Zigarrenauswahl im Lindenkroog Oldenburg ist umfangreich. (Foto: pr)

Oldenburg. Trinken und Rauchen kann jeder, aber es mit Genuss zu tun, ist eine Kunst, die im Oldenburger Lindenkroog, Lindenstraße 17, zelebriert wird. Sicherlich ist Alkohol und Rauchen nicht gesundheitsfördernd, deswegen ist es so wichtig, jenes mit Genuss und Überlegung zu tun. Der Lindenkroog hat es sich auf die Fahne geschrieben, nur hochwertige Zigarren, Whiskys, Rums und Gins anzubieten. Die Karte ist ein halber Katalog und jeder Gast kann ganz in Ruhe auswählen, was er zu sich nehmen möchte. Im Angebot hat der Lindenkroog rund 50 verschiedene Whiskys, 50 verschiedene Gins und 25 verschiedene Rumsorten. „Ganz besondere Leckerbissen haben wir immer im Wechsel bei uns“, erklärt Inhaber Miro Martinec und zieht einen zwölfjährigen Single Cask einer bekannten schottischen Whiskymarke hervor. „Kenner wissen sofort, dass dieses hier etwas ganz Edles ist, den man nicht eben ´mal um die Ecke kaufen kann“, so der Gastronom, der mit Leib und Seele hinter seinem Konzept steht. Irgendwann sei er einmal am Lindenkroog vorbei gefahren. „Die Kneipe war ziemlich heruntergekommen“, erinnert er sich, aber Miro Martinec sah Potenzial in dem Gebäude. Sein Konzept, eine Genusskneipe in Oldenburg zu öffnen, war schon lange sein Traum. Jetzt betreibt er bereits seit zwei Jahren den Lindenkroog, den er aufwendig sanierte. Die Inneneinrichtung ist im Vintagestil gehalten – rustikale Einrichtungsgegenstände, alte Metallschilder und Used-Look-Dekoration machen aus dem Lindenkroog ein urgemütliches Wohnzimmer. Draußen wartet auf den Besucher eine großzügige Terrasse mit einer Grillstation, die von jedem Gast auf Anmeldung gerne genutzt werden kann.
„Solche komplexe Aromen sind selten“, schwärmt Miro Martinec von der umfangreichen Auswahl an Zigarren, die der Besucher vor Ort oder auch zu Hause rauchen kann. So fallen darunter auch 15, 18 und 21jährige Zigarren der Marke Gurkha, die mit cremigem Rauch und mildem Geschmack überzeugen. Dazu vielleicht einen Gin Tonic? Aber nicht einfach zusammen gemixt, denn der Gast hat im Lindenkroog die Auswahl an neun verschiedenen Tonics. So finden regelmäßig Seminare statt, die sich damit beschäftigen, welches Tonicwater sich wie auf welchen Gin auswirkt. Oder wie wäre es mit einem Bier. 16 verschiedene Sorten sind im Lindenkroog erhältlich, darunter auch das Allgäuer Büble in fünf unterschiedlichen Brauarten.
Ferner ist der Lindenkroog eine St. Pauli und Werder-Fan Kneipe. Hier können Gäste die Spiele in toller Atmosphäre ebenso genießen.
Ab 11 Uhr hat der Lindenkroog jeden Tag bis 0.30 Uhr geöffnet.