Neue Leiterin des Polizeikommissariats Westerstede

Erster Polizeihauptkommissar Ludger Elsen, Polizeirätin Andrea Lamping, Polizeipräsident Johann Kühme (v.l.). (Foto: Polizei Westerstede)

Westerstede. Im Rahmen einer offiziellen Amtseinführung übergab am heutigen Dienstag, 21. November der Polizeipräsident der Polizeidirektion Oldenburg, Johann Kühme, die mit der Leitung des Polizeikommissariats Westerstede verbundenen Amtsgeschäfte an Polizeirätin Andrea Lamping.

Im Beisein von Gäste aus Politik, Behörden, Organisationen und Polizei richtete Polizeipräsident Kühme zunächst seinen Dank an den „Ersten Polizeihauptkommissar“ Ludger Elsen, der in den vergangenen 15 Monaten mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragt die Leitung des Polizeikommissariats übernommen hat.

Für ihre neue Aufgabe wünschte Johann Kühme Polizeirätin Andrea Lamping, die am 1. Oktober 2017 das Masterstudium an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster-Hiltrup erfolgreich abgeschlossen hat, „Einfühlungsvermögen, Erfolg, viele gute Ideen und jede Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen“. Die 40-jährige Oldenburgerin übernimmt mit der Leitung des Kommissariats die Verantwortung für knapp 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit ihnen gemeinsam wird sie für die Sicherheit von rund 22.800 Einwohnern zuständig sein. Nach der Übergabe der Urkunde zählten unter anderem der Landrat Jörg Bensberg, Westerstedes Bürgermeister Klaus Groß sowie Henning Jürgens, Fachbereichsleiter der Bürgerdienste der Gemeinde Apen und der Leiter der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland, Leitender Polizeidirektor Eckhard Wache, zu den ersten Gratulanten.