Stadt erhält 3,2 Millionen Euro für zusätzliches Kita-Personal

Oldenburg (red). Gute Nachrichten aus Hannover: Die Stadt Oldenburg erhält in den Haushaltsjahren 2017 und 2018 insgesamt rund 3,2 Millionen Euro, um Kindertagesstätten besser mit Personal auszustatten. Das Geld stammt aus Mitteln der Bund-Länder-Vereinbarung über die Beteiligung an den Kosten für die Integration geflüchteter Menschen. Insbesondere Einrichtungen mit einer hohen Zahl an Kindern, die aufgrund…