Musik verstehen – geht das?

Oldenburg. Kann man Musik „verstehen“? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Bremer Musikphilosoph Prof. Dr. Georg Mohr im Komponisten-Colloquium am Freitag, 12. Januar. Beginn ist um 18.00 Uhr im Kammermusiksaal der Universität (Campus Haarentor, Gebäude A11, Ammerländer Heerstraße 69). Im Alltag bezieht sich Verstehen häufig auf Wörter, Gegenstände oder Bilder; Literarische Werke oder Gemälde zu…

Internationale Konferenz zu Halbleiter-Photochemie

Oldenburg (red). Wie kann Photokatalyse – eine durch Licht ausgelöste chemische Reaktion – zur Reinigung von Abwasser und Luft eingesetzt werden? Und welchen Beitrag kann sie für die Entwicklung erneuerbarer Energien leisten? Über diese und weitere Themen diskutieren Experten aus aller Welt auf der „SP6 – 6th International Conference on Semiconductor Photochemistry“. Die internationale Fachkonferenz…

Pädagogische Kompetenz in der Migrationsgesellschaft

Oldenburg (red). An Migranten und Geflüchtete mit pädagogischen Vorerfahrungen richtet sich die Universität Oldenburg mit ihrem Kontaktstudium „Pädagogische Kompetenz in der Migrationsgesellschaft“. Die neunmonatige Weiterbildung gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Studium, ihre Ausbildung oder Berufserfahrung in pädagogischen, sozialpädagogischen oder sozialen Berufsfeldern zu vertiefen. Sie werden damit auf eine Beschäftigung in pädagogischen Arbeitsfeldern oder ein…

Wie Zugvögel den richtigen Weg finden

Oldenburg (red). Den Längengrad zu bestimmen, war über Jahrhunderte für Seefahrer eine große Herausforderung. Erst im 18. Jahrhundert konnten die Menschen, dank der Erfindungen des Uhrmachers John Harrison, ihre Ost-West-Position durch zwei sehr genaue Uhren ermitteln – eine auf Ortszeit und eine auf Heimatzeit. Zugvögel finden aber ihren Weg, ohne zwei Uhren zu besitzen. Nun…

Veranstaltungsreihe: Demokratie in Gefahr?

Oldenburg (red). Kann Bildung populistischen Tendenzen in der Gesellschaft entgegenwirken? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine öffentliche Veranstaltungsreihe des C3L – Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg. Unter dem Titel „Demokratie in Gefahr?“ analysieren Wissenschaftler der Universität die derzeitigen gesellschaftlichen Entwicklungen aus unterschiedlicher Fachperspektive und stellen sie zur Diskussion. Die vierteilige Reihe startet am…